Lagerverwaltung celWMS

celano Warehouse Management System – Logistik & Lagerverwaltung State of the Art.


Das Lagerverwaltungssystem celWMS für Zwischen- und Endprodukte wie z. B. Coils, Ring-Pakete, Brammen, Knüppel, Blöcke und Produktionsmittel ist für die unterschiedlichsten Anforderungen und Umgebungen geeignet.

LOGISTIK
Lagerverwaltung

Zur Effektivitätssteigerung kann celWMS mit dem Optimierungsmodul celSSR für die Fahrauftragsplanung unter Berücksichtigung von Engpassressourcen erweitert werden.

Als Systemintegrator liefern wir zusammen mit unseren qualifizierten Partnern Komplettlösungen:

  • WLAN-Komponenten
  • Kranpositionserfassung
  • Kranmontage
  • Kran- / Stapler-Terminals
  • Tablets / Mobilterminals

celWMS zeichnet sich durch die folgenden Funktionalitäten aus:

  • freier Konfiguration von Lagerplätzen, Visualisierung für Bedienstationen, Krane und Tablets über Web-Browser und nach Kundenwunsch mit 2D- und 3D-Darstellung
  • Lagerplatzverwaltung u. a. mit:
    • freier Konfiguration von Lagerplätzen, Lagerbereichen, Hallen und Produktionsanlagen
    • Unterstützung von chaotischer, platzbezogener und mehrlagiger Lagerung sowie Hochregal-Lagerung
    • Sperren von Lagerbereichen und Material
    • produktionsanlagenzentrierter Fahrauftragsgenerierung
    • Nutzung von Material-Stammdaten aus Drittsystemen

Weitere Leistungsmerkmale:

  • WLAN-Kommunikation zwischen den mobilen Endgeräten (Kran, Stapler, Mobilterminal) und dem celWMS-Server
  • Kran-Terminal mit autonomer Aufzeichnung aller Last- und Positionswechsel und automatischem Abgleich der Daten mit dem celWMS-Server ermöglicht vorübergehenden Betrieb ohne WLAN.
  • Integration von bodengeführten Kranen über Tablets / Mobilterminals und Großziffernanzeigen
  • Inventur mit Tablets / Mobilterminals
  • Schnittstellen u. a. zu Kransteuerungen, Bodentransportsystemen, Prozessleitsystemen, Fertigungsleitsystemen und Produktionsplanungssystemen

Bildsensorik und Signalverarbeitung

Materialerkennung und -verfolgung in Echtzeit.


Hochauflösende Kameras bieten eine flexible Ergänzung zu bewährter Sensorik. Sie erkennen Material in einem großen Sichtbereich und werden für Materialverfolgung und -vermessung, Texterkennung und Qualitäts-/ Oberflächenbestimmung eingesetzt. celano nutzt hierzu ein modulares Bildverarbeitungs-Framework zur Materialerkennung und -verfolgung in Echtzeit. Moderne GPGPU-Algorithmen verarbeiten Bilder mit hoher Farbtiefe und Auflösung, die mit weiteren Sensordaten ( z. B. Antriebe, Lichtschranken ) zur Validierung der Detektion zusammengeführt werden.